Prominenter Besuch: NHL-Star Roman Josi in Gstaad

Roman Josi weilt während der Sommerpause in der Schweiz. Der NHL-Verteidiger stattete am Mittwoch dem Frauen-Turnier in Gstaad einen Besuch ab. Zu sehen bekam er wenig Tennis, dafür viel Regen.

Video «Prominenter Besuch: NHL-Star Roman Josi in Gstaad» abspielen

Viel Regen, wenig Tennis: Roman Josi besucht Gstaad

2:06 min, vom 13.7.2016

Roman Josi ist einer der besten Eishockey-Verteidiger der Welt. In der Sommerpause tauscht er die Schlittschuhe aber gerne auch einmal für einen Tennisschläger ein. Das Spiel mit dem gelben Filzball ist für den NHL-Star von Nashville Leidenschaft und Training zugleich.

«  Tennis spielen ist gleichzeitig auch gutes Training für mich. »

Roman Josi

«Es bereitet mit sehr viel Spass, Tennis zu spielen. Hinzu kommt, dass es gleichzeitig ein gutes Training ist. Auch im Hockey haben wir viele Start- und Stoppbewegungen», erklärte Josi. Die Technik der Tennis-Profis beeindruckt ihn: «Es ist schon unglaublich, welches ‹Händchen› sie bei ihren Schlägen beweisen.»

Im Video-Beitrag oben äussert sich Josi zudem zu seinem Programm in den nächsten Wochen und zu seinem neuen Verteidiger-Kollegen P.K. Subban.