Zum Inhalt springen

Header

Audio
Teichmann eine Runde weiter (Radio SRF 3, Abendbulletin, 03.03.2020)
abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Inhalt

Sieg über Weltnummer 499 Teichmann in Lyon im Achtelfinal

Die Bielerin bezwingt Clara Burel in 2 Sätzen. Es ist Jil Teichmanns zweiter Saisonsieg auf WTA-Ebene.

Jil Teichmann (WTA 66) hat in Lyon die Starthürde übersprungen. Die Schweizerin setzte sich in der 1. Runde 6:4, 6:3 gegen Wildcard-Inhaberin Clara Burel (WTA 499) durch. Nach 88 Minuten stand der 2. Erfolg auf der WTA-Tour in diesem Jahr für Teichmann fest.

Die in Spanien geborene Linkshänderin sah sich im 2. Satz mit einem 1:3-Rückstand konfrontiert. Mit 5 gewonnenen Games in Serie vollbrachte sie aber noch die Wende gegen die 18-jährige Französin. Insgesamt erspielten sich beide Akteurinnen je 11 Breakbälle. Teichmann konnte jedoch deren 5, Burel nur 3 nutzen.

In ihrem 2. Achtelfinal in diesem Jahr nach Auckland trifft Teichmann am Donnerstag auf die Französin Océane Dodin (WTA 130) oder die Luxemburgerin Mandy Minella (WTA 144).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen