Startsiege für Williams und Asarenka

Die Favoritinnen Serena Williams und Viktoria Asarenka sind mit souveränen Siegen ins WTA-Masters in Istanbul gestartet.

Serena Williams lässt Angelique Kerber keine Chance. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Durchmarschiert Serena Williams lässt Angelique Kerber keine Chance. Keystone

Die topgesetzte Serena Williams (USA) deklassierte Angelique Kerber aus Deutschland in nur 64 Minuten 6:3, 6:1.

Es war Kerbers 4. Niederlage im 4. Spiel anlässlich des Jahresendturniers. Schon letztes Jahr hatte sie in Istanbul gegen Williams nur 5 Games gewinnen können.

Im zweiten Spiel der «Gruppe rot» gewann Petra Kvitova gegen Agnieszka Radwanska mit 6:4 und 6:4.

In der «Gruppe weiss» setzte sich mit der Nummer 2 der Welt, Viktoria Asarenka, ebenfalls die Favoritin durch. Die Weissrussin schlug Sara Errani/ITA ebenfalls in zwei Sätzen mit 7:6 (7:4) und 6:2.

WTA Championships in Istanbul (6 Mio. Dollar, Halle). 1. Spieltag.
Rote Gruppe: Serena Williams (USA/1) s. Angelique Kerber (De/8) 6:3, 6:1, Petra Kvitova (Tschechien/Nr. 5) s. Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 3) 6:4, 6:4
Weisse Gruppe: Victoria Asarenka (WRuss/2) s. Sara Errani (It/6) 7:6 (7:4), 6:2.