Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bencic weiter – Golubic out (Radio SRF 1, Abendbulletin, 15.06.2021)
abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Inhalt

Turniere Berlin und Birmingham Bencic ringt Niemeier nieder – Golubic unterliegt Watson

Belinda Bencic steht in Berlin nach einem 3-Satz-Sieg im Achtelfinal. Viktorija Golubic scheidet in Birmingham aus.

Belinda Bencic ist mit einem Sieg in die Rasensaison gestartet. Die Weltranglisten-Zwölfte aus Wollerau gewann beim Turnier von Berlin in der 1. Runde gegen die deutsche Qualifikantin Jule Niemeier (WTA 167) mit 4:6, 6:4, 7:5.

Steigerung nach schwachem Start

Bencic erwischte einen schwachen Start gegen die aufstrebende Niemeier, die in diesem Jahr schon über 100 Weltranglisten-Plätze gut gemacht hat. Die ersten acht Punkte gingen an die 21-jährige Aussenseiterin, die zum ersten Mal ein Profiturnier auf Rasen bestritt. Im zweiten Satz wehrte die Schweizerin bei 2:2 vier Breakbälle ab und fand danach besser ins Spiel.

Im Achtelfinal trifft Bencic entweder auf die Kroatin Petra Martic (WTA 25).

Golubic scheidet aus

Für Viktorija Golubic (WTA 71) ist das Turnier in Birmingham bereits vorbei. Die Schweizerin unterlag der einheimischen Heather Watson (WTA 70) in der 1. Runde in 3 Sätzen. Golubic hatte den Startsatz noch für sich entschieden, verlor am Ende jedoch 6:3, 2:6, 2:6.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.