Zum Inhalt springen
Inhalt

WTA Finals Kerber siegt und bleibt im Rennen

Die Deutsche Angelique Kerber schlägt im 2. Spiel an den WTA Finals Naomi Osaka und verbessert damit ihre Chancen aufs Weiterkommen.

Legende: Video Kerber bleibt im Halbfinal-Rennen (SNTV) abspielen. Laufzeit 00:52 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.10.2018.

Wie schon zum Auftakt musste Kerber beim Saisonfinale in Singapur auch gegen die Japanerin Osaka über drei Sätze. Diesmal entschied die Wimbledonsiegerin das Duell mit 6:4, 5:7, 6:4 für sich.

Auch ohne Trainer stemmte sich die Wimbledonsiegerin damit bei den WTA Finals vorerst erfolgreich gegen das drohende Vorrunden-Aus. «Es ist einfach grossartig, so ein tolles Match gewonnen zu haben», sagte Kerber nach anstrengenden zweieinhalb Stunden gegen die US-Open-Siegerin.

Alles offen in Gruppe rot

Am Freitag entscheidet sich, welche zwei Akteurinnen in der Gruppe rot in die Halbfinals einziehen. Noch ist alles offen. Kerber trifft zum Abschluss auf Sloane Stephens. Die US-Amerikanerin entschied mit dem 7:6 (7:4), 2:6, 6:3 über Kiki Bertens auch ihr zweites Einzel für sich.

Die Niederländerin hingegen brach nach 2:0-Führung im Entscheidungssatz ein. Bertens bekommt es im dritten Gruppenspiel mit der noch sieglosen Osaka zu tun.

Legende: Video Stephens setzt sich gegen Bertens durch (SNTV) abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.10.2018.