Zum Inhalt springen

Header

Video
Golubic beisst sich zum 3-Satz-Erfolg durch
Aus Sport-Clip vom 08.10.2021.
abspielen
Inhalt

WTA-Turnier in Indian Wells Golubic bezwingt die Olympia-Finalistin

Viktorija Golubic schafft beim WTA-1000-Turnier in Indian Wells den Einzug in Runde 2. Sie schlägt Marketa Vondrousova.

Nach 1:52 Stunden war es aus Sicht von Viktorija Golubic (WTA 46) geschafft: Die 28-jährige Schweizerin feiert gegen die formstarke Marketa Vondrousova (WTA 37) einen nicht unbedingt erwarteten Sieg. Sie gewinnt 6:1, 4:6, 6:3 und findet damit einen Weg aus der eigenen Baisse.

Breakfestival mit besserem Ende für Golubic

Golubic spielte erstmals gegen die diesjährige Olympia- und French-Open-Finalistin von 2019 aus Tschechien. Seit dem Vorstoss in den Wimbledon-Viertelfinal im Juli hat die Zürcherin 4 Mal in der 1. und 2 Mal in der 2. Runde verloren.

Golubic nutzte die Schwäche ihrer Gegnerin beim Service. Vondrousova brachte ihren Aufschlag erst im 2. Satz zum Stand von 3:3 erstmals durch. Die Schweizerin erarbeitete sich mit 14 Breakbällen doppelt so viele Möglichkeiten zum Service-Durchbruch wie die Tschechin. Insgesamt gab es 13 Breaks, Golubic schaffte 8 davon.

Video
Golubic geniesst die Anerkennung im Platzinterview (engl.)
Aus Sport-Clip vom 08.10.2021.
abspielen

Nun gegen Sakkari

In der nächsten Runde wartet ein noch härterer Brocken auf Golubic. Mit Maria Sakkari steht der Schweizerin die Weltnummer 9 gegenüber. Vor einem Monat erreichte die 26-jährige Griechin an den US Open den Halbfinal. Für Golubic wird es das erste Aufeinandertreffen mit Sakkari sein.

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 08.10.2021, 06:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen