Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zweisatzniederlage in Runde 1 Bencic scheitert in Rom an Auftakthürde Mladenovic

Für Belinda Bencic ist das WTA-Turnier in Rom nach der 1. Runde zu Ende. Sie scheitert in 2 Sätzen an Kristina Mladenovic.

Tennisspielerin
Legende: Frühes Out Belinda Bencic muss in Rom schon nach der 1. Runde die Segel streichen. imago images

In Madrid hatte sich Belinda Bencic (WTA 11) in der Startrunde noch klar gegen Kristina Mladenovic (WTA 53) durchgesetzt, wenige Tage später bedeutete die Französin Endstation in der 1. Runde des WTA-1000-Turniers von Rom. Bencic kassierte insgesamt 4 Breaks und musste sich in 1:48 Stunden mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben.

Bencic rennt frühen Breaks hinterher

Die 24-jährige Ostschweizerin geriet im 1. Durchgang schnell mit 1:5 ins Hintertreffen. Doch Bencic gab nicht auf und hatte sogar die Chance auf den Ausgleich – doch der 2. Servicedurchbruch in Folge blieb ihr verwehrt.

Der verwertete Matchball von Mladenovic

Auch im 2. Umgang musste Bencic sogleich einem Breakrückstand hinterherrennen. Nach dem Ausgleich zum 4:4 gab sie ihren Aufschlag sogleich wieder ab. Diese Chance liess sich Mladenovic nicht mehr nehmen und feierte ihren 4. Sieg über die Schweizerin im 7. Direktduell.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Seppli Moser  (Moser)
    wir müssen nur schauen dass wir nicht unangebracht Aggressionen gegen Normalität entwickeln, weil wir mal so einen hatten, der immer alles gewonnen hatte. Früher bei Rosset oder Hlasek war eine 2. Runde ein Ereignis, und das waren keine schlechten Spieler.
  • Kommentar von Peter Mueller  (Elbrus)
    Ich habe eher den Eindruck, dass Bencic und Mladenovitch die Punkte optimiert haben. Ich kriegenMadrid und Du Rom 2019 Basics und dann verlieren wir am wenigsten Punkte.
    1. Antwort von Philipp Spuhler  (PSp)
      Nein unmöglich, das sind Menschen, keine Computer!
  • Kommentar von Ernst Gehren  (geasch)
    Leider Heute miserabel schlecht,warum immer so viele Doppelfehler,ist nicht in Form und lässt sich gehen,so geht dies nicht.Mehr trainieren.Oder aufhören.