Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Bencic/Golubic - Aoyama/Shibahara
Aus Tokyo 2020 Clips vom 25.07.2021.
abspielen
Inhalt

Frauen-Doppel bei Olympia Gelungener Auftakt: Bencic/Golubic bezwingen Turniernummer 2

  • Das Tennis-Doppel Belinda Bencic/Viktorija Golubic schlägt in Tokio in der 1. Runde die Japanerinnen Shuko Aoyama/Ena Shibahara mit 6:4, 6:7 (5:7), 10:5.
  • Nach knapp verlorenem Tiebreak im 2. Satz setzen sich die Schweizerinnen im 3. Durchgang im Champions-Tiebreak durch.
  • In der nächsten Runde wartet nun das spanische Duo Garbiñe Muguruza/Carla Suarez Navarro auf Bencic/Golubic.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Einzel beweisen Belinda Bencic und Viktorija Golubic auch im Doppel ihre gute Form. In ihrer Startpartie gegen das als Nummer 2 gesetzte einheimische Duo Shuko Aoyama/Ena Shibahara hatten die Schweizerinnen zum Ende hin den längeren Atem und gewannen den 3. Durchgang im Champions-Tiebreak deutlich mit 10:5.

Bencic/Golubic hatten bei ihrem 2. Einsatz in Tokio lange alle Vorteile auf ihrer Seite. Beflügelt wurden sie im 1. Satz auch durch eine schwache Aufschlagsleistung ihrer Gegnerinnen: Bei nur 37% der 1. Aufschläge im Feld unterliefen den Japanerinnen zudem gleich 5 Doppelfehler.

Video
Unglücklich: Bencic serviert Golubic an den Hinterkopf
Aus Tokyo 2020 Clips vom 25.07.2021.
abspielen

Nun wie Bacsinszky/Hingis?

Im 2. Satz beim Stand von 5:5 vergaben die Schweizerinnen 3 Breakchancen und mussten wenig später den Satzausgleich hinnehmen. In der anschliessenden verkürzten Entscheidung konnten sie den Achtelfinal-Einzug doch noch perfekt machen. Dort treffen sie auf die Spanierinnen Garbiñe Muguruza/Carla Suarez Navarro.

Vor 5 Jahren in Rio gewann die Schweiz mit dem Duo Timea Bacsinszky/Martina Hingis überraschend die Silbermedaille in der Doppel-Konkurrenz und schrieb damit die Erfolgsgeschichte weiter. Seit 2008 kehrte Swiss Tennis immer mit einer Olympia-Medaille nach Hause.

Video
Golubic: «Wir haben versucht, es zusammen witzig zu haben»
Aus Tokyo 2020 Clips vom 25.07.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 25.07.2021, 01:55 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von René Ruf  (RenéR)
    @Töbu Merz Das Duo Belinda Bencic/Viktorija Golubic spielten zuvor (nebst 1x FedCup) eine einzige Partie, im 2016. Apropos 2016 & Olympia: Martina Hingis/Timea Bacsinszky spielten vor Rio 2016 kein einziges Mal zusammen, auch nicht im FedCup.
  • Kommentar von Dorothee Meili  (DoX.98)
    Herzliche Gratulation: das war auch zum Zuschauen eine schöne Erfahrung. Und by the way: ich habe noch nie realisiert, dass die Grössenverhältnisse (meine die cm an Körpergrösse) umgekehrt, als von mir bis jetzt wahrgenommen, sind. Ich hoffe, sie kommen so weit im Einzeln und Doppel, wie es auch den beiden Frauen noch irgendwie Freude macht.
  • Kommentar von Ernesto Asher Meng  (Ashi Ernesto)
    Herzliche Gratulation. Muss mich bei Belinda Bencic entschuldigen, dass ich Sie in der letzten Zeit kritisiert habe. Im wissen, dass Sie es für viel Grösserem drauf haben, fehlt mir die Geduld. Sie werden die NR. ja auf jeden Fall TOP 3
    Herzliche Gratulation auch an Viktoria Golubic. Ihr Vorname ist Programm. Sie sind eine sehr sympathische Junge Frau. Weiter so. Drücke beiden alle 4 Daumen. Muguruza kann vieles. Aber ihr beide habt die Fähigkeiten ebenso. Was für ein schöner Sonntag.