Zum Inhalt springen

Header

Audio
Eincremen leicht gemacht
Aus Trick 77 vom 10.07.2015.
abspielen. Laufzeit 03:33 Minuten.
Inhalt

So cremen Sie sich selbst den Rücken ein

«Trick 77» sagt, wie es auch ohne fremde Hilfe mit dem Sonnenschutz klappt.

Die menschliche Anatomie setzt dem Sonnenschutz manchmal gewisse Grenzen: Wer alleine in die Sonne will und niemand zur Hand hat, der oder die einem den Rücken mit Sonnencreme einreibt, hat ein Problem: Ausser für Schlangenmenschen bleibt ein gut buchrückengrosser Teil des Rückens für die eigenen Hände normalerweise unerreichbar – und damit den Sonnenstrahlen ungeschützt ausgesetzt.

Der Handel hat das Dilemma erkannt und bietet entsprechende Eincremehilfen an. Mit ein wenig handwerklichem Geschick lässt sich eine solche aber auch aus einer herkömmlichen Rückenbürste fabrizieren: Einfach den Bürstenkopf mit einem Waschlappen oder einem Plastikbeutel umwickeln, auf den dann die Sonnencreme kommt.

Während das Einreiben der Creme mit der Bürste immer noch eine gewisse Beweglichkeit voraussetzt, geht es noch einfacher mit einem Stoff- oder Flanellgürtel – zum Beispiel von einem alten Bademantel. Die Sonnencreme darauf verteilen, dann den Gürtel kreuz und quer über den Rücken ziehen und rollen.

Und wie behelfen Sie sich, wenn gerade niemand anders Ihnen den Rücken eincremen kann? Teilen Sie Ihren Tipp als Kommentar!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von andreas zweifel  (alfred49)
    @stephan strässle 10 punkte für den erzeugten lachanfall, köstlich, daumen hoch! :))
  • Kommentar von Marc Scherrer , Zug
    Es gibt ein hervorragendes Schweizer Produkt, mit dem man sich kinderleicht den Rücken selber eincremen kann: es heisst BACKHELP von der Firma Sherteme AG. www.sherteme.ch
  • Kommentar von Josef Huber , Zürich
    1) Für ca. 5 Franken gibt's im Baumarkt Farbenroller, vom Daumen (beim Halten des Griffes) bis zur Rolle ca. 20 cm lang, und breite der Rolle ca. 10 cm. Nehmen sie die Schaumstoff-Qualität der Rollen, die kann man auch am besten reinigen nach dem Eincremen. Es funktioniert wunderbar, Creme kann gut und gleichmässig verteilt, sowie fast eingerieben werden. Gut für die, die keinen Fettfilm auf der Haut haben wollen. 2) Geht auch mit Gymnasikband gut, nur das Reinigen des Bandes ist mühsam.