Zum Inhalt springen

Mensch «Vor 50 Jahren»: Wohnungsnot und Bauboom

Vor allem in den Städten fehlte es in den 1960er-Jahren an Wohnraum. Viele Menschen mussten zu den offiziellen Umzugsterminen in Notwohnungen untergebracht werden und Studenten zelteten auf dem Sechseläuten-Platz. In der Agglomerationen wurde derweil der Grundstein für die Zersiedelung gelegt.

Legende: Video Serie «Vor 50 Jahren»: Wohnungsnot und Bauboom abspielen. Laufzeit 05:05 Minuten.
Aus Einstein vom 16.01.2014.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.