Zum Inhalt springen

Header

Legende: Prof. Sebastian Wolf und PD Dr. Mathias Abegg SRF
Inhalt

Nachtsehschwäche «Stört meine Hornhautverkrümmung nachts zusätzlich?»

Sebastian Wolf und Mathias Abegg haben Ihre Fragen im «Puls»-Chat beantwortet.

Fachpersonen im «Puls»-Chat und am Telefon

Box aufklappen Box zuklappen

Prof. Sebastian Wolf

Klinikdirektor und Chefarzt

Universitätsklinik für Augenheilkunde

Inselspital Bern

PD Dr. Mathias Abegg

Oberarzt

Universitätsklinik für Augenheilkunde

Inselspital Bern

+++

Dr. Jeremy Howell

Oberarzt Augenklinik

Kantonsspital Luzern

Prof. Maya Müller

Chefärztin Augenheilkunde

Pallas Kliniken Zürich

PD Dr. Martin Zinkernagel

Leitender Arzt

Universitätsklinik für Augenheilkunde

Inselspital Bern

Chatprotokoll

Hallo, seit einer starken Gehirnerschütterung habe ich nachts beim Autofahren starke Sehprobleme und brauche eine Brille. Ohne Brille reagiere ich empfindlich auf Lichter (Bei Gegenverkehr sehr störend). Kann dies einen Zusammenhang haben mit dem Unfall oder ist das Zufall?

Mathias Abegg: Beides ist möglich. Gehirnverletzung ist eine typische Ursache für Blendeempfindlichkeit. Letztere kommt aber auch sehr häufig ohne Gehirnverletzung vor.

Guten Abend. Wen ich nachts Auto fahre stört/blendet mich jegliches Licht, egal ob Gegenverkehr oder durch hinter mir fahrende Autos deren Licht mich durch Rück oder Seitenspiegel blendet. Woran kann das liegen?Teilweise würde ich nachts am liebsten mit Sonnenbrille fahren.

Mathias Abegg: Das optische System des Auges, d.h. Hornhaut und Linse streuen Licht. Das gestreute Licht verursacht Blendeempfindlichkeit. Je mehr Trübungen und Fehler im optischen Apparat sind desto grösser ist die Streuung und die Blendung. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie viel stärker geblendet sind als ihre Altersgenossen, lohnt sich vielleicht eine Beurteilung ihres optischen Systems durch einen Augenarzt.

Guten Abend, ich trage seit Jahren Kontaktlinsen und hatte immer das Gefühl das diese "Strahlen" in der Nacht von da her rühren? Ist das so?

Sebastian Wolf: Das kann gut sein, evtl sollten Sie das bei Ihrem Augenarzt einmal ansprechen. Es könnte sein, dass die Linsen verkratzt sind.

Grüezi, ich habe mir vor 14 Jahren wegen einer starken Kurzsichtigkeit Linsen implantieren lassen. Vor der OP wurde meine Nachtsichtigkeit abgeklärt und diese war bereits damals sehr schlecht. Ich wurde darauf hingewiesen, dass sich dies durch die OP weiter verschlechtert. Bis heute konnte ich nachts nie mehr Auto fahren, da die Scheinwerfer das gesamte Sichtfeld total verblenden. Würde bei mir eine "Nachtbrille" ebenfalls etwas nützen, dass ich endlich wieder nachts fahren könnte?

Mathias Abegg: Es ist möglich, dass sie mit einer guten Brillen oder Kontaktlinsenkorrektur in der Nacht besser sehen. Es ist aber möglich, dass in ihrem Auge auch optische Fehler bestehen, die sich nicht mit einer Brille korrigieren lassen. Dies hängt unter anderm vom Linsetyp aber der implantiert wrude. Für eine Beratung wenden Sie sich am besten an den Arzt der die Linse implantiert hat. Oder an einen anderen Spezialisten.

Kann es sein, dass meine Nachtsicht mit dem Alter immer schlechter wird? Irgendwie habe ich den Eindruck,mein Optiker hat mich nicht richtig "vermessen". ist das möglich?

Mathias Abegg: Häufig werden die optischen Fehler mit dem Alter grösser. Zum Beispiel beim Beginn des grauen Stars. Dass ihr Optiker ihnen die falsche Brille verpasst hat ist natürlich auch möglich. Dafür müsste ich aber ihre Brillenwerte und die Augen überprüfen.

Vor einer Woche wurde mein linkes Auge Grauer Star operiert. Mit der bisherigen Brille kann ich nicht mehr deutlich sehen. Soll ich zum Optiker gehen und mir eine neue Brille anpassen lassen? Danke.

Mathias Abegg: Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie eine neue Brille brauchen. Die Frage ist, wann ist der richtige Zeitpunkt dafür. Das hängt ein bisschen davon ab, ob und wie stark das Auge noch gereizt ist. Diese Frage kann ihr Augenarzt bei der nächsten Kontrolle beantworten. üblicherweise warten wir ein paar Wochen mit der Anpassung einer Brille.

Kann man feststellen wie das Verhältnis von Stäbchen und Zapfen im Auge ist? Ich wurde schon immer als Nachteule bezeichnet und das heute noch mit 67! Dafür sehe ich die Farben nur wenn viel Licht vorhanden ist. Dann aber alle richtig ohne Pastell.

Sebastian Wolf: Man hat sehr viel mehr Stäbchen als Zapfen in der Netzhaut. Die Zapfen brauchen recht viel Licht und können die Farben sehen. In der Netzhautmitte, die für das Tagsehen zuständig ist, gibt es viele Zapfen. Insgesamt gibt es jedoch mehr Stäbchen als Zapfen in der Netzhaut.

Guten Abend. Wo kann ich eine Nachtbrille machen lassen? Kann dies bei jedem Augenarzt gemacht werden? Übernimmt die Krankenkasse die Kosten dafür?

Mathias Abegg: Eine Beratung ob bei Ihnen eine Nachtbrille sinnvoll ist können Sie problemlos bei ihrem Augenarzt erhalten. Dass die gesamten Kosten von der Krankenkasse übernommen werden ist sehr unwahrscheinlich. Unter Umständen wird aber ein Teil der Kosten zurückerstattet. Auch darüber können Sie mit ihrem Augenarzt sprechen.

Guten Abend. Ich war im Juli in eine Polizeikontrolle geraten und meine Brille war kaputt und hatte sie dadurch nicht bei mir, was ein Strafverfahren nach sich zog. Ich ging zur Augenärztin um einen Attest zu holen, da Sie mir mal sagte, im Alter könnte es sein dass man besser sieht, was bei mir der Fall ist. Ich erreichte die 80% was früher nicht war. Aber Nachts sehe ich sehr schlecht und fahre deswegen nur noch selten. Wird in der Augenklinik auch so eine Nachtsimulation gemacht?? Danke

Sebastian Wolf: Falls Sie tagsüber gut sehen, jedoch in der Nacht nur schlecht sollten Sie Ihre Brille kontrollieren lassen. Es könnte jedoch auch sein, dass Sie eine Linsentrübung haben. Das sollte Ihr Augenarzt kontrollieren. In der Augenklinik können wir untersuchen, ob Sie nachtblind sind.

Kann es sein, dass auch eine Hornhautverkrümmung nachts zusätzlich "ins Gewicht fällt"?

Sebastian Wolf: Ja jede Anomalie des optischen Systems kann bei grosser Pupille zu vermehrten Störungen führen.

Warum haben Lichtpunkte bei mir in der Nacht eine Korona? Der einzelne Punkt erscheint mir ohne perfekte Brille als Fünfpunktlicht!

Mathias Abegg: Ein perfektes optisches System Bildet einen Lichtpunkt als tatsächlichen Punkt ab. Das menschliche Auge ist aber kein so perfektes optisches System wie das Hubble Teleskop. Gewisse Abbildungsfehler gehören auch normalerweise zum menschlichen Sehen und haben wahrscheinlich auch einen physiologischen Nutzen. Wenn ihre Abbildungsfehler mit einer Brille zu korrigieren sind, zeigt das wie gut ihre Brille ist.

Ich bin 47j. Ich habe vor etwa 6 Monaten festgestellt, dass ich auf dem linken Auge getrübt sehe. Der Augenarzt, der vor 2 Jahren eine Laser-Korrektur (Weitsichtigkeit) durchgeführt hat, war sehr erstaunt, dass ich offenbar grauen Star habe und wollte gleich die Linse ersetzen. Ich frage mich aber, ob es wirklich grauer Star ist, ob die Trübung nicht durch den Laser selbst verursacht wurde (Trauma) und ob es in meinem Alter nicht noch Alternativen gibt zur Operation. Danke für Ihre Einschätzung.

Mathias Abegg: Diese Frage kann letztlich nur nach einer gründlichen Untersuchung der Augen beantwortet werden. Dass die Laseroperation die direkte Ursache für den grauen Star darstellt halte ich eher für unwahrscheinlich. Es gibt aber eine Vielzahl von Ursachen für ein 'trübes Sehen'. Wenn tatsächlich die trübe Linse (der graue Star) die Ursache für das schlechte Sehen ist, gibt es keine echte Alternativen zur Operation. Ausser 'damit leben'.

Guten Abend,stimmt die behauptung eines "Augenarztes" :Das Mann ab 40 Jahren schneller einen Grauenstarr hat in den Augen und noch eine Frage dazu wie bemerke ich das ich untere einem grauen Star leide?Herzlichen Dank für Ihre Antworten

Sebastian Wolf: Im Lauf des Lebens trübt sich die Linse langsam ein. Vor dem 40 Lebensjahr ist eine Trübung jedoch nur selten störend. Meist treten die Störungen wegen des grauen Stars erst nach dem 60. Lebensjahr auf. Frühe Anzeichen einer Linsentrübung sind vermehrte Blendung in der Nacht oder das Auftreten von Strahlen um Lichtquellen.

Ich habe kürzlich in beiden Augen den Grauen Star operiert und mir wuirden asphärische, Blaulichtfilter Linsen eingesetzt. Zur Zeit fühlt es sich gut an beim Nachtautofahren. Wird sich das aber ändern mit der Zeit, so dass ich eventuell doch eine Nachtfahrtbrille brauche?

Sebastian Wolf: Manchmal bildet sich nach einiger Zeit nach der Operation vom grauen Star ein Nachstar. Das kann zu einer Sehverschlechterung führen. Sonst können Sie hoffen, dass die Sehfähigkeit auch in der Nacht sich nicht verschlechtern wird.

Guten Abend und danke für die Möglichkeit Ihnen Fragen stellen zu können! Sind Unternehmungen wie Fielmann, Visilab, MacOptik etc. in der Lage solche Tests, wie sie in der Sendung angesprochen wurden, seriös und mit gesicherten Resultaten durchführen zu können? Anmerkung: ich hatte bei Fielmann gute Erfahrungen gemacht, obwohl ich nach einer happigen Chemo-Therapie unterschiedlichste Informationen erhielt. Dake für Ihre Antwort und/oder Ihren Rat!

Mathias Abegg: Gute Optiker kennen ihre Fähigkeiten und Kompetenzen und auch ihre Grenzen. Genau dasselbe gilt auch für Augenärzte, die zum Teil unterschiedliche Schwerpunkte haben. Welche 'Tests' meinen Sie genau? Unabhängig davon denke ich, dass es eine gute Idee ist ihren Optiker anzusprechen. Oder den Augenarzt.

um 4.00 in der früh bei einer polizeikontrolle sagte der polizist meine pupillen wären zu klein und somit hätte ich drogen genommen ...? kann man dies einfach so sagen ,klar ich war ziemlich müde und es war kalt ,aber drogen habe ich noch NIE genommen . meine augen sind aber gelasert ,hat dies einen einfluss?

Mathias Abegg: Verschieden 'Drogen' haben tatsächlich einen Einfluss auf die Pupillenweite. Kokain zum Beispiel macht die Pupillen deutlich weit. Allerdings ist es nicht so, dass man mit einem Blick auf die Pupillen direkt auf Drogenkonsum schliessen kann. Ich denke der Polizist hat ein bisschen geblufft um ihre REaktion zu testen. Und da sie scheinbar auch nicht Blut abgeben mussten hat er Ihnen ihre Antwort scheinbar geglaubt. Hornhautlaser hat keinen nennenwerten Einfluss auf die Pupillengrösse.

Guten Abend,ich leide an Schlafapnoe und trage Nachts eine Beatmungsmaske(Vollmaske für Nase und Mund) am morgen habe ich des öftern wie verklebte Augen (sind aber nicht rot auch brennen sie nicht) was Raten Sie mir was kann ich dagegen tun?Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Antwort

Sebastian Wolf: Ich könnte mir vorstellen, dass Sie unter einer Entzündung der Lidränder leiden. Sie könnten das beim Augenarzt abklären lassen und evtl behandeln. Es hilft die Lidränder mit warmen Wasser und einem sauberen Läppchen regelmässig zu pflegen.

Seit der OP Star sehe ich die Mittel u. Seitenlinen vor dem Auto nach links laufend hinausfuehren. Mit nur einem Auge fahrend, alles o.k.Der Augenarzt findet nichts heraus. Kann das nur ein Optiker?

Mathias Abegg: Wenn sie tatsächlich sowohl mit dem rechten Auge wie auch dem linken Auge alleine keine Probleme haben und dieses Phänomen nur mit beiden Augen zusammen auftritt haben sie ein beidäugiges (binokulares) Problem. Das häufigste binokulare Problem ist Schielen. Oder ein Bildgrössenunterschied zwischen den beiden Augen. Wenn ihr Augenarzt keine befriedigende Antwort geben kann würde ich empfehlen eine Zweitmeinung bei einem anderen Augenarzt oder einer grossen Klinik einzuholen.

kokain macht pupillen weit , ok aber er sagte mir sie wären zu klein ?? ich hatte aber 0,2 promille im blut ,hat diese kleine menge alkohol dann einen einfluss auf die verkleinerung derselben ?

Mathias Abegg: Alkohol in dieser Konzentration hat keinen nennenswerten Einfluss auf die Pupillen. Von engen Pupillen auf Alkohol zu schliessen ist unmöglich. Es gibt allerdings schon Drogen die Pupillen extrem eng machen. Aber wie gesagt, der Polizist hat ja keine Blutentnahme veranlasst oder? Deshalb denke ich, dass er wohl selber nicht ernsthaft mit einem Drogenkonsum gerechnet hat.

nein es gab keine blutentnahme ,er lies mich aber den kofferraumdeckel öffnen, denke dies war wohl eine massnahme um mich zu testen ...welche drogen machen dann pupillen klein ? vielen dank

Mathias Abegg: Heroin glaube ich. So ganz genau kenne ich mich da nicht aus.

SEHKRAFT FORSCHUNG nach dem LSMN/P5-System: Meine Forschungsarbeit zeigt, dass nach einer Brillenverschreibung die Sehkraft immer mehr abnimmt. Bis heute habe ich noch keinen Augenarzt getroffen, der mir dies wiederlegen konnte. Im Gegenteil je mehr Augenärzte desto schlechter die Sehkraft der Bevölkerung. Was sagen Sie zu diesen Vorwürfen, die klar belegt werden können?

Mathias Abegg: In Indien ist die Augenärztedichte deutlich geringer als in der Schweiz und es gibt deutlich mehr Blindheit als hier. Deshalb, und auch aus vielen anderen Gründen, trifft ihre letzte Aussage nciht zu. Dass eine Verordnung einer Brille die 'Sehkraft' schlechter macht ist ebenfalls falsch. Wo sie aber recht haben ist, dass Menschen die zum ersten Mal eine Brille haben im Verlaufe der Zeit eine stärkere Brille brauchen. Die Ursache dafür liegt aber am natürlichen Fortschreiten der Fehlsichtigkeit. Diese beginnt irgendwann im Leben und hört irgendwann auf. Die Brille ist nicht die Ursache für das Problem, sondern lediglich dessen Symptom.

Chat-Admin: Der Chat ist beendet. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen