Zum Inhalt springen

Header

Audio
Es muss nicht immer die «Crème pâtissière» sein - Geschlagener Rahm mit Kirsch oder Vanille parfümiert schmeckt auch.
SRF 1 Maja Brunner
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

Auf die Füllung kommt es an

Klar, der Teig muss schön buttrig und mürb sein und die Beeren reif und süss. So schmeckt das Beeren-Törtchen. Aber halt, da fehlt noch was: Die Füllung, sozusagen das Herz des Törtchens.

Download

Nein, nicht eine mehlige Vanille-Pampe und auch nicht die fix-fertig Crème aus dem Beutel. Wir zeigen, wie Sie Ihre Beeren-Tarte einfach und gut füllen. Und den Profi-Trick gegen das Aufweichen des Mürbeteig-Bodens gibts auch noch obendrauf.

Mehr von «A point»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen