Zum Inhalt springen

Header

Audio
Günstiger als Gemüse und wird in Australien in grossen Mengen konsumiert.
Cindie Hansen / Unsplash
abspielen. Laufzeit 05:06 Minuten.
Inhalt

Australische Küche – viel, viel Fleisch!

In Sachen Fleischkonsum liegen wir hier in der Schweiz mit 52 kg pro Kopf und Jahr über dem globalen Durchschnitt von 44 kg pro Kopf und Jahr.

Download

Aber was die Australierinnen und Australier machen, das toppt schon ziemlich alles. Mit 110 kg pro Kopf und Jahr gehört Australien zu den Ländern mit einem sehr, sehr hohen Fleischkonsum. Gegessen wird vor allem Rindfleisch, wobei in jüngerer Zeit auch zunehmend Geflügel und Schweinefleisch auf den Teller kommen. Und was ist mit Känguru-, Emu und Krokodilfleisch, fragen Sie sich jetzt bestimmt. Tja, ob Sie es glauben oder nicht, das ist eher was für die Touristen.