Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

So klingt Electronica zwischen Nostalgie und Zukunftsmusik

Während die Welt am Lifesupport hängt, geben die Künstler*innen mächtig Gas: 16 frische Tracks fürs Leben im 2020.

Download

«Used Future» – Zukunft mit Gebrauchsspuren: Damit hat sich eine grosse Weltraumerzählung vom Rest abgesetzt. Das Konzept ist auch in der Musik zu finden: Tunes, die nach Jahr 3000 klingen, aber eben auch emotionale Schwere und Dreck in sich tragen. 16 davon gibts hier, jetzt und für immer.

TRACKLIST

  • Katerina «Born Again Jazzman»
  • Legowelt «Chateaux Dans Le Ciel Farfisfa Syntorchestra»
  • CZ Wang, Neo Image & Open Mic Beat «Just Off Wave»
  • Christian Kroupa «Blind To The Beauty (Manuel Fischer Remix)»
  • Apart «Saudade»
  • AVEM «Disco Days (Oberst & Buchner Remix)»
  • Rhode & Brown «Cliches & Romantic Attitudes»
  • kryptogram «Growing Apart»
  • Tom VR «Acheless (Edit)»
  • Posij & Former «Nother Mist»
  • DJ Plead «Going For It»
  • Hermeth «My G»
  • Breaka «The Startup»
  • Machinedrum «Wait 4 U (ft. Jesse Boykins III)»
  • Hyper Opal «Olymp»
  • Trillion Tapeman «Atmosphere, animals, aftermath (ft. Zooey Agro)»