Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Magazin: Eine Welt voller Flurnamen

Im Mittelpunkt des Schnabelweid-Magazins stehen Wort- und Namenerklärungen. Heute bringen vielfältige Orts- und Flurnamen Farbe in die Sendung. Und die Mundartexperten haben Tipps aus der Mundartwelt dabei.

Jetzt hören
Download

«Kunterbunte Wortgeschichten mit grossem Aha- und Oho-Potenzial.» So werden die gesammelten Worterklärungen überschrieben. Erklärungen gibt es von Quartiernamen (Schäffäuli), Strassennamen (Höschgasse), Ortsnamen auf -z (Ligerz, Vinelz) und Wiesen (Plötsch). Da darf auch der Hinweis auf den brandneuen 6. Band des Berner Namenbuchs nicht fehlen.

Die Idiotikon-Redaktoren erläutern eine Reihe Familiennamen auf -berger, wie Röthlisberger, Moosberger und Winterberger.

Tolle Mundartmusik von Baze

Die SRF-Musikredaktion lässt schliesslich hinter die Kulissen des aktuellen Mundartlieds des Berner Rappers Baze blicken. Er geht mal «Vo nüt us». Das Magazin bringt jeweils auch aktuellen Tipps aus der Mundartwelt: zum Beispiel der neue Roman von Pedro Lenz mit dem Titel «Primitivo».

TIPPS:
Pedro Lenz: Primitivo. Cosmos Verlag 2020.
Thomas Franz Schneider, Roland Hofer, Luzius Thöny: Ortsnamenbuch des Kantons Bern. 6. Teil: Se–Ti. Verlag Narr Francke Attempto 2020.
Baze: Vo nüt us. Musik-EP. 2020.