Zum Inhalt springen

Header

Audio
Anna Mühlemann (98) arbeitete 1945 als Kürschnerin in Zürich
Reto Schlatter
abspielen. Laufzeit 51:50 Minuten.
Inhalt

Das Ende des Zweiten Weltkriegs: Frauen erzählen

Während dem Krieg hielten Frauen die Wirtschaft am Laufen. Und dann? Zwei Frauen erinnern sich zurück, an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren und an die Zeit danach.

Historikerin Franziska Rogger verfasste das Buch «Kinder, Krieg und Karriere» (2016) mit Zeitzeuginnenberichten von 27 Schweizerinnen. Sie ordnet die Erzählungen ein.