Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wölfe im Wald
IMAGO
abspielen. Laufzeit 57 Minuten 10 Sekunden.
Inhalt

Sollen Wölfe in der Schweiz präventiv abgeschossen werden?

Der Wolf verbreitet sich immer mehr in der Schweiz. Heute können nur einzelne «Problemwölfe» abgeschossen werden. In Zukunft soll die Wolfspopulation mit präventiven Abschüssen reguliert werden, so will es der Ständerat. 

Download

Die Stiftung KORA beobachtet die Wildtierpopulation in der Schweiz und versorgt Behörden und die Öffentlichkeit mit Zahlen und Informationen. Gemäss ihrer Prognose liegt die durchschnittliche Wachstumsrate der Wolfspopulation bei 30% pro Jahr.

Damit würde sich der Wolfsbestand innerhalb von drei Jahren verdoppeln. Bis 2025 könnten demzufolge 350-400 Wölfe in der Schweiz leben. Dagegen regt sich nun Widerstand. Was meinen Sie? Diskutieren Sie mit in der Live-Sendung «Forum».

Gäste:

  • Sara Wehrli, Verantwortliche grosse Beutegreifer und Jagdpolitik, pro natura
  • Thomas Roffler, Präsident des Bündner Bauernverband, Grossrat Kanton Graubünden (SVP)

Mehr von «Forum»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen