Zum Inhalt springen

Header

Audio
1/2: «Die Nacht von Lissabon» von Erich Maria Remarque
abspielen. Laufzeit 53:32 Minuten.
Inhalt

1/2: «Die Nacht von Lissabon» von Erich Maria Remarque

Portugal, 1942: Ein Mann steht am Hafen von Lissabon und starrt auf das Schiff, das am nächsten Morgen nach Amerika ausläuft. In die Freiheit. Aber er hat keine Tickets und keine Pässe. Da trifft er einen Mann, der ihm alle notwendigen Papiere überlassen will. Wenn er sich seine Geschichte anhört.

Es ist die Geschichte des Mannes, der nun Josef Schwarz heisst. Schwarz ist die Flucht aus Nazi-Deutschland gelungen. Er kehrt jedoch zurück, um seine geliebte Frau Helen zu holen. Die Geschichte einer Odyssee durch Europa im Krieg, immer auf der Flucht vor den Nazis, vor Entdeckung und Verhaftung und vor dem Schwager, der alles daransetzt, seine Schwester zurückzuholen.

Mit: Max Simonischek (Mann), Max von Pufendorf (Josef Schwarz), Christian Hockenbrink (Georg Jürgens), Lisa Hrdina (Helen), Jean-Paul Baeck (Dr. Martens). In weiteren Rollen: Daniel Wiemer, Stefanie Kirsten, Wolfgang Rüter, Ursula Grossenbacher, Jasmin Schwiers, Jörg Kernbach, Justus Maier, Birte Schrein, Daniel Stock, Holger Kraft

Musik: Julia Klomfass, Magdalena Graça - Hörspielfassung und Regie: Silke Hildebrandt - Tontechnik: Gertrud Glosemeyer - Produktion: RB/WDR 2019 - Dauer: 51'

Das Hörspiel steht bis am 1.8.2021 zum Nachhören zur Verfügung.

2/2: Freitag, 9.7.2021, 20.00 Uhr, SRF 1

Mehr von «Hörspiel»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen