Zum Inhalt springen

Header

Audio
Symbolbild
Keystone
abspielen. Laufzeit 48 Minuten 54 Sekunden.
Inhalt

«Der Kontrabass» von Patrick Süskind

Ein Kontrabass ist ein Instrument, das trotz seiner Grösse im Orchester meist untergeht. Er bekommt nie ein Solo. Im Leben des Musikers ist der Kontrabass Geliebte, Feind und Verhinderer des selbstbestimmten Weges. So die Sicht von Patrick Süskind in seinem komisch-melancholischen Monolog.

Download

Ein Kontrabassist, Mitte vierzig und Mitglied im Staatsorchester, hält in seinem schallgedämmten Musikzimmer, hermetisch gegen die Aussenwelt abgeschottet, einen emphatischen Vortrag über die Vorzüge seines Instruments. Zugleich macht er sich Gedanken über sich, sein Instrument, die Musik, das Leben, die Liebe und die Welt. Er entpuppt sich dabei als einsamer, frustrierter Musikbeamter, der zwischen rachsüchtigem Hass und leidenschaftlicher Liebe hin und her schwankt. Die heimliche Liebe zu einer jungen Sopranistin bleibt Fantasie. Die Kraft der Leidenschaft verebbt in der Resignation des pensionsberechtigten Orchesterbeamten.

Mit: Peter Brogle

Musik: Martin Müller - Tontechnik: Tilly Liechti und Hans-Peter Strub
Dialektbearbeitung und Regie: Buschi Luginbühl - Produktion: SRF 1982
Dauer: 49

Mehr von «Hörspiel»