Zum Inhalt springen

Header

Adelheid Duvanel
Legende: Adelheid Duvanel Felix Feigenwinter
Inhalt

«Winternacht» von Adelheid Duvanel

Adelheid Duvanel ist die grosse Unbekannte der Schweizer Literatur. Grosse Texte, die aber nie ein grosses Publikum fanden. Zeit das zu ändern! Mit einem neuen Hörbuch, das im SRF Podcast «Lesung» erscheint. Und einem Hörspiel, das Duvanels fragilen Figuren Raum und Stimme gibt

Frau Leisegang lebt seit Jahren in einem Hotel, weil ihr Haus abgebrannt ist - mit einem Stapel alter Luftpostliebesbriefe als Gesellschaft. Der Musikkritiker Werner kauft für eine Pianistin, in die er sich unglücklich verliebt hat, einen Flügel – der dann ungenutzt in seiner Sozialwohnung steht und als Esstisch dient. Eine andere Frau schreibt in ihrem Kündigungsbrief: «Ich bin eine überhäufte Bürokraft.»

2021 sind sämtliche Erzählungen von Adelheid Duvanel im Band «Fern von hier» im Limmat Verlag erschienen. Eine Auswahl dieser Erzählungen erscheint ab dem 1. Januar 2022 im SRF Podcast «Lesung».

Mit: Paula Dombrowski, Lara Körte, Herlinde Latzko, Katja Reinke und Klaus Brömmelmeier

Musik: Philipp Schaufelberger - Hörspielfassung und Regie: Simona Ryser - Produktion: SRF 2007 - Dauer: 58'

Dieses Hörspiel dürfen wir Ihnen nach Ausstrahlung 7 Tage zum Nachhören zur Verfügung stellen.

Mehr von «Hörspiel»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen