Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Let's dance! Mit dem Berner Kammerorchester und Kaspar Zehnder

Ein aussergewöhnliches Gemeinschaftsprojekt krönt dieses Konzertprogramm des Berner Kammerorchesters: Die Musik zum Ballett «Les mariés de la tour Eiffel», geschrieben von vier französischen Komponisten und einer Komponistin. Let's dance! war dementsprechend das Motto des Abends.

Die zum Tanzen einladende Musik wurde zu einer Geschichte erfunden, die auf dem berühmten Eiffelturm von Paris spielt und perfekt zur Grossstadtluft der 1920er Jahre passt. Damals ist «Les mariés de la tour Eiffel» entstanden. Und auch nicht gerade von der «stillen» Sorte sind die Stücke davor: Korngold, Ibert und Ginastera heissen deren Komponisten, und auch sie gehen nicht gerade knauserig mit schwungvollen Rhythmen um.

Erich Wolfgang Korngold: «Much ado about nothing» op. 11. Suite aus der Musik zu Shakespeares Theaterstück
Jacques Ibert: Symphonie marine
Alberto Ginastera: Variaciones conciertantes op. 23
Georges Auric, Arthur Honegger, Darius Milhaud, Francis Poulenc, Germaine Tailleferre: Les mariés de la tour Eiffel. Balletmusik

Berner Kammerorchester
Kaspar Zehnder, Leitung

Konzert vom 26. Februar 2021, Theater National, Bern

Das Konzert steht unbegrenzt zum Nachhören zur Verfügung.

Mehr von «Im Konzertsaal»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen