Zum Inhalt springen

Header

Audio
Frau Patscheider.
SRF
abspielen. Laufzeit 27 Minuten 54 Sekunden.
Inhalt

Austritt ist auch (k)eine Lösung

Seit Veröffentlichung der Vorstudie zu den Missbrauchsfällen in der römisch-katholischen Kirche sind die Austrittszahlen sprunghaft angestiegen. Auch Engagierte und der Kirche Verbundene sind wütend. Menschen hadern und kämpfen innerlich um die Frage: Austreten oder nicht?

Download

Im Kontext erzählt Silvia Patscheider (71), wie kirchliches Leben und Engagement sie prägte. Dabei fällt immer wieder das Jahr 1972 als Schlüsselmoment: Damals öffnete sich die römisch-katholische Kirche in der Schweiz. Silvia Patscheider gestaltete als 20-jährige Gottesdienste mit, die sie als lebendig und gemeinschaftsstiftend erlebte. Die heute pensionierte Lehrerin blieb der Kirche treu und gestaltet diese bis heute mit. Dazu gehörten auch Protest-Demos gegen einen erzkonservativen Bischof oder ein Protest-Marsch der Frauen nach Rom. Die Missbrauchskrise hat sie demotiviert und auch bei ihr die Frage aufgeworfen: «Soll ich mich noch weiter engagieren?»

Im Podcast erzählt sie:

  • Inwiefern ihr kirchliches Engagement ein «Trotzdem» ist.
  • Wann sie an ihrer Kirche (ver)zweifelt.
  • Vom Gedanken, auszutreten.
  • Warum es so schwer ist, eine andere religiöse Heimat zu finden.

Auch die römisch-katholische Gemeindeleiterin Elke Kreiselmeyer (55) kennt das Hadern mit der eigenen Kirche. Von sich selbst und von Gemeindemitgliedern. Seit Veröffentlichung der Studie sei die Frage nach dem Austritt immer wieder aufgekommen, auch bei engagierten Menschen. Sie beschreibt das Spannungsfeld zwischen sinnstiftender Gemeinschaft und einer Institution, die Menschen systematisch diskriminiere.

Im Podcast zu hören sind:

  • Silvia Patscheider, engagierte Katholikin aus Winterthur
  • Elke Kreiselmeyer, römisch-katholische Gemeindeleiterin in Therwil und Biel-Benken BL

Studie der Universität Zürich: Schlussbericht zur Geschichte sexuellen Missbrauchs im Umfeld der römisch-katholischen Kirche in der Schweiz seit Mitte des 20. Jahrhunderts

Beitrag im «Echo der Zeit»: Missbrauchs-Studie wühlt Betroffene auf

Beitrag im «Rendez-vous»: Katholische Kirche vertuschte Missbrauchsfälle systematisch

Bei Fragen, Anregungen oder Themenvorschlägen schreibt uns: kontext@srf.ch

Mehr zum Kontext Podcast: https://srf.ch/audio/kontext

Mehr von «Kontext»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen