Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

C'est le ton qui fait la musique

«Der Saal hat ja eine tolle Akustik!» Ein Ausruf des Entzückens, bei dem wir aber schnell mal eine wichtige Frage vergessen: warum? Dem geht der heutige Kontext nach. Mehr noch: Was ist ein Ton eigentlich, wie nimmt er seinen Weg durch Raum und Kopf und wie wird er dabei gesteuert?

Sendung hören
Download

Mit grosser Selbstverständlichkeit verwenden wir den Begriff «Akustik», lassen dabei aber gern mal die Frage nach den Hintergründen beiseite. Höchste Zeit, das einmal zu ändern. Wir hören in verschiedene Säle hinein. Wir lassen uns von einem Akustiker die Unterschiede erklären und sie uns von einem Musiker demonstrieren. Wir reden mit einem Psychoakustiker über die Frage, was der Ton in und mit uns macht. Schliesslich heisst es, 50 Prozent eines Tons sei physikalisch, die anderen 50 Prozent aber psychisch. Wie heisst es doch so schön: Cest le ton qui fait la musique.

Einzelne Beiträge