Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Was macht Heimat aus?» – fragt sich das Stapferhaus in Lenzburg in einer Austellung dazu.
Keystone
abspielen. Laufzeit 56:02 Minuten.
Inhalt

Das Sachbuchquartett

Im Sachbuchquartett steht die Frage nach Heimat im Zentrum, aber auch das Überleben im Westjordanland. Genetik zu verstehen ist für Laien schwierig, nicht aber wenn sie mit einer persönlichen Geschichte verknüpft wird. Das letzte Sachbuch rollt die 200jährige Kulturgeschichte des Fahrrads auf.

Sendung hören
Download

Die Antwort auf die Frage «was ist Heimat?» fällt so vielfältig aus, wie es Befragte gibt. Das Stapferhaus Lenzburg stellt die Frage derzeit in einer Ausstellung und hat einen Katalog gestaltet, der es wert ist, im Sachbuchquertett besprochen zu werden.

Wie leben Menschen im besetzten Westjordanland? Wovon träumen sie, mit was kämpfen sie? Der Journalist Ben Ehrenreich hat sich auf das Leben im Ausnahmezustand eingelassen.

Siddhartha Mukherjee ist Mediziner und zugleich ein hervorragender Erzähler. Beste Voraussetzungen, um die komplexe Genetik anschaulich, packend und zugleich persönlich zu erklären.

Der Blick auf 200 Jahre Kulturgeschichte des Fahrrads von Hans-Erhard Lessing schliesst den Sachbuchreigen im Juni ab.

Einzelne Beiträge