Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Der muslimische Blick auf das Burka-Verbot

Die Musliminnen und Muslime in der Schweiz sind im Dilemma: Viele können mit dem Gesichtsschleier nichts anfangen, empfinden die Burka-Initiative aber als rassistisch. Wie gehen sie damit um? Das beleuchtet dieser Kontext.

Sendung hören
Download

Um die 30 Frauen in der Schweiz tragen einen Gesichtsschleier, schätzt eine neue Studie. Eine winzig kleine Minderheit der muslimischen Bevölkerung. Und trotzdem wühlt die Burka-Initiative die Schweizer Muslime auf. Viele fühlen sich diskriminiert und bevormundet, andere wiederum befürworten das Burka-Verbot. Und allen stellt sich die Frage: Wie sehr sollen wir uns Gehör verschaffen? Wie wichtig ist unsere Stimme im Abstimmungskampf? In dieser Sendung kommen Musliminnen und Muslime zu Wort: Eine Nikabträgerin, Befürworter und Gegnerinnen, Amtsträger und einfache Bürgerinnen.

Einzelne Beiträge