Zum Inhalt springen

Header

Audio
Stilleben mit Kastanien von Adriaen Coorte.
Wikimedia/gemeinfrei
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 3 Sekunden.
Inhalt

Ein Bild und seine Geschichte #2: Coortes Wiederentdeckung

1707 starb der Künstler Adriaen Coorte und wurde schnell vergessen. Das änderte sich 2014: Ein Stillleben des niederländischen Altmeisters wurde für über 5 Mio. Dollar versteigert. Wie kam es dazu?

Download

Mit einer kleinen Ausstellung in der holländischen Provinz begann 1958 Adriaen Coortes wundersame Wiederentdeckung. Im Jahr 2008 findet eine Retrospektive statt und Coortes Gemälde erleben eine starke Wertsteigerung.

In einer Doppelfolge geht Kontext der Geschichte des «Stilllebens mit vier Kastanien» von Adriaen Coorte nach – von seiner Entstehung bis heute. Was braucht ein Künstler, damit es zu seiner Wiederentdeckung kommt? Wer betreibt sie? Und warum faszinieren Coortes Bilder noch heute? Darum geht es in Folge 2.

Im Podcast zu hören sind:

  • Philippe Büttner (Sammlungskurator Kunsthaus Zürich)
  • Quentin Buvelot (Kurator Mauritshuis, Den Haag)
  • Susanne Schreiber (Kunstmarktredakteurin Handelsblatt)

Bei Fragen, Anregungen oder Themenvorschlägen schreibt uns: kontext@srf.ch

Mehr zum Kontext Podcast: https://srf.ch/audio/kontext

Mehr von «Kontext»