Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Frausein ohne Kind

Mutter werden? Manchmal beantwortet das Schicksal die Frage mit «Nein», manchmal ist es ein bewusster Entscheid dagegen. Was bedeutet ein Lebensweg jenseits der Mutterschaft? Davon erzählen zwei Frauen ohne Kind. Und eine Autorin und eine Wissenschaftlerin ordnen ein.

Download

Gemäss Bundesamt für Statistik hat in der Schweiz rund ein Viertel der Frauengeneration im mittleren Alter keine eigenen Kinder – gewollt oder ungewollt. Die Gründe dafür sind vielfältig, das Bild in den Medien aber relativ einseitig. Mutterschaft gilt immer noch als Norm einer Frauenbiografie, wie Diana Baumgarten weiss. Die Soziologin und Geschlechterforscherin kommt in der Sendung ins Gespräch mit Jeannine Donzé, psychologische Beraterin und Autorin des Buches «Was wir in die Welt bringen – Frauen zwischen «kinderlos» und «kinderfrei»». Donzé hat darin 15 Frauen porträtiert und begleitet Frauen bei der Kinderfrage.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen