Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Gewalt in Beziehungen: Mike Mottl will Schläger verstehen

«Mir hat es einfach den Deckel gelüpft!» Solche Entschuldigungen hört Mike Mottl oft. Der Leiter des Mannebüro Züri sagt: Gewalttäter einfach als Monster abzustempeln, greife zu kurz. In uns vermeintlich Friedfertigen stecke viel mehr vom Schläger als uns möglicherweise lieb ist.

Download

Zuzuschlagen, wenn einen jemand fürchterlich aufregt – solche Phantasien haben vermutlich viele Leute. Doch wenn jemand tatsächlich zuschlägt, schämt er sich. Denn wer ist schon stolz darauf, die Kontrolle zu verlieren? Mike Mottl weiss, was im Kopf von Schlägern vorgeht, denn sie landen irgendwann bei ihm. Der Leiter des Mannebüro Züri berät Männer, die ihre Frauen schlagen. Er erklärt, warum sich der Schläger als Opfer fühlt, warum Gewalt wie eine Droge ist – und welchen Part die Frauen dabei spielen.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen