Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

«Ich bin viele»

Die Schweiz heute ist eine zusammengewürfelte Gesellschaft, in der viele Menschen mit vielen Identitäten leben - und damit auch keine Mühe haben.

Download

Die Schweiz ist eine Migrationsgesellschaft, eine Einwanderungsgesellschaft, auch wenn das viele nicht wahrhaben wollen. Viele im Land haben sehr diverse, manchmal auch verschlungene Biographien, und manche leben in sehr verschiedenen Sprachen und kulturellen Umfeldern und werden von der Mehrheitsgesellschaft noch immer ausgegrenzt.

Dennoch sind sie Teil einer neuen Schweiz, und sie äussern sich - selbstbewusst, mit sehr konkreten Anliegen. Wie diese neue Generation zu verstehen ist, zeigen wir an drei Beispielen, und im Gespräch mit dem Buchautor und Ethnologen Rohit Jain.

Einzelne Beiträge

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen