Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Künste im Gespräch – Beziehungen stiften

Kadiatou Diallo kuratiert Räume für einen transnationalen Austausch. Lena-Lisa Wüstendörfer hat in der Schweizer Musikgeschichte blinde Flecken entdeckt.

Download

Sie schafft Räume, in denen Neues passieren kann. Kadiatou Diallo hat als freie Kuratorin und Dozentin ein Bein in Basel, und das andere in Kapstadt/Südafrika. Was passiert mit interkontinentalen Kontakten und künstlerischen Zusammenarbeiten in Zeiten von Corona?

Die Dirigentin und Musikwissenschafterin Lena-Lisa Wüstendörfer gräbt vergessene Orchesterwerke von Schweizer Komponisten aus, vornehmlich aus der Klassik und Romantik. Um diese unbekannten Werke aufzuführen, hat sie das Swiss Orchestra gegründet.


Einzelne Beiträge

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen