Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mutige Frauen in einer Männerdomäne.
Reckfilm
abspielen. Laufzeit 59:34 Minuten.
Inhalt

Künste im Gespräch: Dompteusen, Zirkus, Tiere & Theater

Um Frauen und Raubtiere geht es in Anka Schmids Dokumentarfilm «Wild Women, Gentle Beasts», total verbammelte Tiere tummeln sich in einem neuen Buch, und zwei aktuelle Theaterproduktionen fusionieren Bühne und Manege.

Download

Die Schweizer Dokumentarfilmerin Anka Schmid spürt mit «Wild Women Gentle Beasts» einem Jugendtraum und seiner heutigen Realität nach. Was sind das für Frauen, die in der Manege wilde Tiere «bändigen»? Die Filmemacherin erzählt Michael Sennhauser von ihrer Exkursion in eine verschwindende Welt.

Und was für Tiere bevölkern «Das total verbammelte Super-Tummelsurium der Tiere», beziehungsweise: Wer sind die Leute, welche sie erfunden, beschrieben und gezeichnet haben? Noëmi Gradwohl hat nachgefragt.

Und schliesslich gibt es ja auch noch den Zirkus ohne Tiere, mit umso mehr Menschen. Der nähert sich dem Theater an, während immer mehr Theaterschaffende die Faszination des Zirkus und der Manege entdecken. Kaa Linder hat zwei aktuelle Produktionen besucht.

Einzelne Beiträge

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen