Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mobbing ist kein Strafbestand, sondern ein Prozess, der sich aus kleinen Schikanen zusammensetzt.
Keystone
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

Mobbing in der Arbeitswelt

Mobbing ist ein Problem: Laut einer Studie des Seco haben 6.8% der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den letzten 12 Monaten am Arbeitsplatz Mobbing-Handlungen erlebt. Was bedeutet das für die Betroffenen? Warum enden viele Fälle mit der Kündigung? Was können Firmen und Kollegen dagegen tun?

Download

Steter Tropfen höhlt den Stein: Schikanen, Isolation, Demütigung. Mobbing ist der erfolgreiche soziale Ausschluss durch Handlungen über einen längeren Zeitraum. Die Möglichkeiten, sich mitzuteilen, die sozialen Beziehungen, das Ansehen, die Qualität der Berufs- und Lebenssituation, die Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden gezielt und regelmässig beschädigt.

In «Kontext» erzählt eine Betroffene ihre Geschichte. Ein Arbeitsmediziner, ein firmenexterner Berater, eine Juristin und ein Coach berichten von ihren Erfahrungen und zeigen Wege auf, um der Abwärtsspirale zu entkommen.

Weitere Themen der Serie «Arbeitswelten» finden Sie hier.

Einzelne Beiträge

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen