Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Queer gelesen

In den letzten Jahren sind queere Schriftstellerinnen und Schriftsteller in der Literaturbranche sichtbarer geworden. Sie fordern mehr Teilhabe und bemühen sich, gesellschaftliche Normen zu hinterfragen. Nur: Was ist queere Literatur? Weshalb braucht es dieses Label?

Sendung hören
Download

Viele Romane der vergangenen Jahre wie etwa von Sasha Marianna Salzmann, Ronya Othmann, Ocean Vuong oder Édouard Louis haben einen queeren Fokus oder Aspekt. Entsprechend nimmt das Thema in den Feuilletons mehr Raum ein als früher. Dennoch kritisieren queere Aktivist*innen, nicht genug Gehör im literarischen Mainstream zu finden.
Wir unterhalten uns mit queeren Schriftstellerinnen und Schriftstellern über ihre Erfahrungen mit dem deutschsprachigen Literaturbetrieb und stellen dabei verschiedene Romane, Kinder- und Jugendbücher vor.

Einzelne Beiträge