Zum Inhalt springen

Header

Audio
KEYSTONE / DPA / GEORG WENDT
abspielen. Laufzeit 12 Minuten 56 Sekunden.
Inhalt

Zwischen Text und Partitur: Vortragskunst am «woerdz»-Festival

Alle zwei Jahre findet in Luzern die Schweizer «Spoken Werkschau» statt, das Festival «woerdz». Spoken Word-Kunst ist per Definition darauf ausgelegt, vorgetragen zu werden. Wir haben uns am Festival kreuz und quer durch die Schweizer Spoken Word-Szene gehört. Und wir haben mit Daniela Dill, Michael Fehr und Rico Baumann über ihr Verhältnis zum Live-Vortragen auf der Bühne gesprochen – über die Grenze zwischen Songs und Gedichten, über die Bühne als Textfeile, über das, was vom Publikum zurückkommt, und darüber, was das mit Dosenravioli zu tun hat.

Mehr von «Kontext»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen