Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Boris Previsic – Musiker und Kulturwissenschaftler

Es sind die Sehnsuchtsorte, die ihn antreiben – Boris Previsic. Auf einem der ersten Biobauernhöfe aufgewachsen, zieht es den Schweizer mit kroatischen Wurzeln immer wieder in die Alpen. Ebenso sehr liebt er auch den Balkan, wo er schon als Kind oft mit seinem Vater hingereist ist.

Download

Dort setzt der professionelle Flötist sich auch für die Förderung zeitgenössischer klassischer Musik ein. Ein Leben als Orchestermusiker konnte er sich nicht vorstellen, daher studierte Previsic auch noch Literatur- und Kulturwissenschaften. Er ist der Autor mehrerer Sachbücher, hat eine SNF Förderprofessur in Luzern und leitet das Institut der Kulturen der Alpen. Als Gast bei Eva Oertle erzählt Boris Previsic, warum er keine Flötenkarriere anstrebte, warum er sich für den Klimaschutz einsetzt und was ihn an der Musik von Jean-Philippe Rameau fasziniert.