Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Elisabeth Bronfen – Kulturwissenschaftlerin

Mit «Angesteckt – Zeitgemässes über Pandemie und Kultur» hat Elisabeth Bronfen ein Buch zur Wechselwirkung von Fiktion und Realität in der Corona-Krise verfasst. Die Kulturwissenschaftlerin über ihre Sicht der Dinge, ihre Obsession fürs Kochen und ihre Liebe zur Musik.

Jetzt hören
Download

In ihrem neuen Buch spannt Elisabeth Bronfen den Bogen von den Zombies bis zu Sigmund Freud. Mit «Angesteckt – Zeitgemässes über Pandemie und Kultur», zeigt die Kulturwissenschaftlerin auf, inwiefern Katastrophenfilme und Literatur taugen die gegenwärtige Krise besser zu verstehen. Wie sie in ihren Werken zu unerwarteten Wendungen findet, welche Rolle die Musik dabei spielt und wie man ein Abendessen beendet, ohne dabei seine Gäste vor den Kopf zu stossen, verrät Elisabeth Bronfen im Gespräch mit Hannes Hug.

Erstsendung: 29.11.2020