Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Am Ende „Letzte Hilfe“ leisten

Bei einem Unfall „Erste Hilfe zu leisten, ist für die Meisten selbstverständlich. Wir wollen dem Opfer zum Leben verhelfen. Doch steht ein Mensch kurz vor dem Lebensende, sind wir oft hilflos. Wir wissen nicht, wie wir die „Letzte Hilfe leisten können.

Lange wurden Sterben und Tod verdrängt. Heute entdeckt man wieder, dass das Lebensende zu unserem Dasein dazu gehört. Die Herausforderung Menschen am Ende ihres Lebens zu begleiten bleibt aber. Kirchgemeinden bieten Kurs an, in denen man „Letzte Hilfe lernen kann. Ihre Erfahrungen haben Kursleiter*innen nun gesammelt und halten diese im Buch „Letzte Hilfe; Schwerkranke und sterbende Menschen begleiten fest.

Wiederholung vom 06.07.2019

Das Buch «Letzte Hilfe. Schwerkranke und sterbende Menschen begleiten» von der evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich erscheint Ende September 2020 im Theologischen Verlag Zürich TVZ.