Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Das Leben ist ewig. Zum Tod von Willigis Jäger

Letzte Woche ist der Benediktiner und Zen-Meister Willigis Jäger gestorben. Zu diesem Anlass wiederholen wir ein Gespräch - eines mit tröstlichem Inhalt. Denn Willigis Jäger war überzeugt: Das Leben endet nicht. Mit dem Tod verlischt zwar das Ich eines Menschen, aber das Leben geht weiter.

Jetzt hören
Download

Er vergleicht das mit einer Welle im Ozean, die entsteht und wieder ins Meer zurückfällt. Ihre Form löst sich zwar auf, aber die Welle geht nicht verloren.

So vertraute Jäger auf ein Danach, ohne es näher beschreiben zu können. Von Wiedergeburt hielt er wenig, und die Auferstehung verlegte er vom Jenseits ins Diesseits. Im Gespräch mit Lorenz Marti erläuterte der Benediktinerpater seine Sicht auf Leben und Tod.

Wiederholung vom 21.9.2008.