Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Hilf mir, zu verstehen - Ein Gespräch mit Pierre Bühler

Ein Gespräch über Gerechtigkeit, Dürrenmatt und die Kunst des Verstehens.

Jetzt hören
Download

Als Professor für hermeneutische Theologie prägte Pierre Bühler Generationen von Theologiestudierenden in Neuenburg ebenso wie an der Universität Zürich. Am 12.1.2019 wird er 70. Jahre alt. Wir treffen ihn an einem seiner Lieblingsorte, dem Céntre Dürrenmatt. Denn der Autor und Künstler Friedrich Dürrenmatt beschäftigt Bühler seit seiner Schulzeit, und damit auch die Frage nach Gerechtigkeit und nach dem Verstehen. Wie oder vielmehr was verstehen wir überhaupt? Hermeneutik, die Kunst des Verstehens, ist für Bühler als «Hermeneutiker» mehr als nur eine theologische Disziplin. Sie ist geradezu die Grundbewegung theologischen Denkens überhaupt. Damit dieses aber «beweglich» bleibt, dafür braucht es immer auch Humor.