Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nick Caves stetiges Fragen nach Gott

Der Avantgarde-Popkünstler Nick Cave hat nie aufgehört, nach Gottes Existenz zu fragen. Auch in seinem Corona-Album setzt er sich mit grossen religiösen Fragen auseinander. Das wird von Filmschaffenden ebenso geschätzt wie von der Theologie.

Download

«Litaneien» titelt das jüngste Album des mittlerweile 64jährigen Ausnahmekünstlers Nick Cave. Bekannt wurde der gebürtige Australier in den 80er Jahren mit wildem Punk. Doch dann lieferte er sensible Soundtracks für Filme wie «Der Himmel über Berlin» von Wim Wenders. Längst haben auch Theologinnen und Theologen das Werk Nick Caves entdeckt. Es steckt nämlich voller biblischer Motive und Fragen. Denen geht diese Ausgabe von Perspektiven nach.