Zum Inhalt springen

Header

Audio
Im Kanton Solothurn fällt der Nachtzuschlag im ÖV und der Kanton muss die Nachtbusse bezahlen.
SRF
abspielen. Laufzeit 04:59 Minuten.
Inhalt

Busse für Nachtschwärmer – nun zahlt auch der Kanton Solothurn

Im Kanton Solothurn gibt es viele Nachtbusse. Die Gemeinden zahlen dafür 450'000 Franken pro Jahr. Doch es sei besser, wenn der Kanton dieses Angebot plane und auch zahle, findet eine Mehrheit im Solothurner Kantonsrat. Zudem soll der Nachtzuschlag fallen. Das kostet dann 600'000 Franken.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • Büezer-Beizen: Handwerkerinnen oder Bauarbeiter müssen nicht mehr in der Kälte essen über Mittag. Im Aargau sind seit dieser Woche diverse Restaurants offen mit einer Spezialbewilligung. Im Kanton Solothurn geht das erst ab nächster Woche. Man brauche noch Zeit, sagen die Behörden.
  • Franke: Der Küchen-Weltkonzern mit Hauptsitz Aarburg verkauft seine Division Water Systems. Dazu gehört auch die Marke KWC. Für diese arbeiten in Unterkulm 230 Personen. Sie gehören nun zu einer britischen Firma.