Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Bundesrat entscheidet, ob der Heliport Holziken umgebaut werden kann. (Symbolbild)
Keystone
abspielen. Laufzeit 04:14 Minuten.
Inhalt

Drei von sechs Nachbarn stört der Umbau

Der Heliport in Holziken soll umgebaut werden. Die privaten Betreiber planen einen neuen Hangar und eventuell eine Tiefgarage. Drei von sechs Nachbarn haben nun eine Eingabe gemacht beim Bundesamt für Zivilluftfahrt. Sie befürchten unter anderem mehr Lärm und mehr Flugbewegungen.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • Das Referendum gegen die neue Wiggertalstrasse ist zustande gekommen. Über 1000 gültige Unterschriften zum Entscheid der Gemeindeversammlung sind bei der Gemeinde Rothrist eingegangen. Die Volksabstimmung findet am 26. September statt.
  • Damit mit dem Velo an der roten Ampel rechts abgebogen werden kann, reicht eine entsprechende Tafel allein nicht. Manchmal braucht es Bauarbeiten. Im Aargau müssen 400 Ampeln überprüft werden, im Kanton Solothurn 140.