Zum Inhalt springen
Audio
Aargau legte Obergrenze für Ärzte zu Recht fest, sagt das Gericht
Keystone/Gaetan Bally
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 5 Sekunden.
Inhalt

Obergrenze für Ärzte: Aargau hat richtig gehandelt

Aufgrund eines Entscheides des Bundesparlaments hat die Aargauer Regierung im vergangenen Jahr Obergrenzen für Augenärzte und Radiologen festgelegt. Dagegen wehrte sich die Augenklinik Pallas. Vor Gericht erhält die Regierung nun aber recht.

Download

Weitere Themen in der Sendung:

  • Solide Finanzpolitik: Standard & Poor's verleiht dem Kanton Aargau erneut die Rating-Bestnote AAA.
  • Ein 8-jähriger Bub ist am Montag in Moosleerau beim Überqueren der Strasse von einem Auto angefahren und mittelschwer verletzt worden.
  • Gigantischer Ansturm: Die Karten für das Maienzugbankett in Aarau waren innerhalb von 25 Stunden ausverkauft.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»