Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das 78 Meter hohe Haus 04 steht seit 1975.
Keystone/Gian Ehrenzeller
abspielen. Laufzeit 11 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

Haus 04 vom Kantonsspital: Keine Einsprachen gegen Gesuch

Das Kantonsspital St. Gallen hat bei der Stadt St. Gallen ein Gesuch – ein sogenanntes Provokationsbegehren – gestellt um «nicht Unterschutzstellung» des höchsten Gebäudes der Stadt, das Haus 04 des Kantonsspitals. Gegen das Gesuch seien keine Einsprachen eingegangen, heisst es auf Anfrage.

Download

Ausserdem in der Sendung:

  • St. Galler Regierung bestätigt Belastung durch Grossfamilien im Zusammenhang mit dem Schutzstatus S.
  • Ein Todesopfer nach Brand in Oberhelfenschwil im Toggenburg.
  • Mehrere Behörden ermitteln gegen einen Glücksspiel-Unternehmer aus dem thurgauischen Ermatingen.
  • Viel mehr Anfragen von armutsbetroffenen Personen beim katholischen Sozialdienst im Lebensraum St. Gallen.

Mehr von «Regionaljournal Graubünden»