Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Theaterprovisorium wird in St. Gallen bald nicht mehr gebraucht.
ZVG
abspielen. Laufzeit 27 Minuten 50 Sekunden.
Inhalt

Buchs und Altstätten können wieder auf Theaterprovisorium hoffen

Eigentlich hätte das St. Galler Theaterprovisorium nach Goldach zügeln sollen. Doch die Stimmberechtigten haben dieses Vorhaben abgelehnt. Jetzt sind die beiden anderen Gemeinden, die sich für das Provisorium interessiert hatten, wieder im Rennen. Gespräche sind noch diese Woche geplant. 

Download

Weitere Themen: 

  • Teufner Bevökerung will Bahntunnel - Appenzeller Bahnen befindent sich im Gespräch mit Bundesamt für Verkehr. 
  • Die Kantone St. Gallen und Thurgau lassen neue Software für die Erfassung von Wahlergebnissen von Hackern prüfen. 
  • FCSG-Präsident Matthias Hüppi am Tag nach der bitteren Cupfinal-Niederlage gegen Lugano. 

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen