Zum Inhalt springen

Header

Audio
Für viele Mieterinnen und Mieter bleibt Ende Monat weniger auf dem Konto als noch vor einigen Jahren.
KEYSTONE/Walter Bieri
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 12 Sekunden.
Inhalt

Steigende Mieten: Braucht es jetzt Mietpreiskontrollen?

Jährlich bezahlen Mieterinnen und Mieter rund 40 Milliarden Franken an Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer. Dabei sind die Mietzinse seit 2006 im Schnitt um 22 Prozent gestiegen: Unrechtmässig, wie eine Studie des Mieterinnen- und Mieterverbands besagt. In einer ausserordentlichen Session befasst sich auch das Parlament mit Massnahmen gegen ungerechtfertigte Mietpreishöhungen und staatlichen Mietzinskontrollen.

Mehr von «Rendez-vous»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen