Zum Inhalt springen

Header

Audio
Für die einen ist der Wald Naherholungsgebiet, für die Anderen gilt er als Wertanlage, den es zu bewirtschaften gilt.
KEYSTONE/Jean-Christophe Bott
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 6 Sekunden.
Inhalt

Vom Kampf um den Berner Wald

Am Rande der Stadt Biel plant der Berner Staatsforst 700 Bäume zu fällen. Ziel ist es, den Wald als Wertanlage zu bewirtschaften. Dagegen regt sich Widerstand und 1'300 Menschen haben eine Petition gegen diesen Holzschlag unterzeichnet.

Mehr von «Rendez-vous»