Zum Inhalt springen

Header

Audio
Zweikampf zwischen Trudy Streit vom SV Seebach (rechts) und der Sion-Spielerin Madeleine Boll im Juni 1976.
Keystone
abspielen. Laufzeit 15:26 Minuten.
Inhalt

Frauenfussball nur geduldet, aber nicht ernstgenommen (Teil 4)

Nach der Gründung des ersten Frauenfussball-Clubs ging es Schlag auf Schlag. In der Agglomeration Zürich und in anderen Regionen der Schweiz wurden zig Frauenteams gegründet. Anfang 1970 folgte dann die eigene Liga für die Frauen.

Download

Und 1970/1971 fand die erste offizielle Frauenfussball-Meisterschaft mit 18 Teams und 270 Spielerinnen statt. Gleichzeitig mussten sich die Fussball-Pionierinnen gegen Vorurteile und Widerstände behaupten. Wir hatten damals keine Revolutions-Gedanken, sagt Trudy Streit heute, wir wollten einfach Fussball spielen.

Mehr von «Tagesgespräch»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen