Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jochen Oltmer, einer der führenden Migrationshistoriker Deutschlands.
Michael Gründel/NOZ
abspielen. Laufzeit 27:13 Minuten.
Inhalt

Jochen Oltmer: Ein Neustart für die EU-Migrationspolitik?

Schnellere Asylverfahren, keine Verteilquote, dafür eine flexible Solidarität unter den EU-Mitgliedern: Die EU-Kommission hat ihren Migrationspakt vorgestellt. Ist das der Ausweg aus dem Dauerkonflikt? Antworten im «Tagesgespräch» mit Migrationshistoriker Jochen Oltmer.

Download


Europa und die Migration: Seit Jahren streitet die EU über den richtigen Umgang mit Flüchtlingen und Migranten. Kaum ein Thema entzweit die EU-Staaten so sehr wie die Migrations- und Asylpolitik. Nun hat die EU-Kommission einen neuen Anlauf genommen und einen Reform-Vorschlag auf den Tisch gelegt. Das Echo ist bisher eher verhalten ausgefallen. Was taugen die Vorschläge der EU-Kommission? Und warum eigentlich ist beim Thema Migration bisher keine «europäische Lösung» gefunden worden? Barbara Peter hat darüber mit Jochen Oltmer gesprochen. Er ist einer der führenden Migrationshistoriker Deutschlands und forscht an der Universität Osnabrück zum Thema europäische und globale Migrationsgeschichte.