Zum Inhalt springen

Header

Audio
Holzverarbeitungsfabrik.
Ivana Pribakovic
abspielen. Laufzeit 15:12 Minuten.
Inhalt

Mondholz – nicht Volksglaube, sondern biochemische Realität (Teil 2)

Die Häuser, die Erwin Thoma baut, sind aus besonderem Holz, Holz, das nach dem Mondkalender geschlagen wird. Borkenkäfern schmeckt dieses Holz zum Beispiel nicht. Studien belegen, was die alten Chaletbauer seit Jahrhunderten wissen. Doch das alte Bausystem liess sich noch verbessern. 

Download

Erwin Thoma bei dieser Erkenntnis geholfen hat die rote Waldameise. Wie es dazu kam, schildert Erwin Thoma im zweiten Teil des Gesprächs.

Mehr von «Tagesgespräch»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen